Freundschaft über Grenzen hinweg. Wir sind dankbar für unser Herzensprojekt in Malawi

Schon seit einigen Jahren unterstützen wir als Kanzlei das Dorfprojekt Ubwenzi in Malawi. Unsere Geschäftsleitung verzichtet unter anderem auf Weihnachtspost an unsere Mandanten und spendet jährlichen einen Betrag an dieses Projekt. „Ubwenzi“ bedeutet „Freundschaft“ und hilft in vielfältiger Weise und unter Einbeziehung der Menschen im Chilonga-Gebiet, den dort Ansässigen eine bessere Zukunft zu sichern. Hergestellt wurde der Kontakt von einem unserer Mandanten, der auch selbst schon oft vor Ort praktische Hilfe geleistet hat. Sei es bei Brunnenbohrungen, der Errichtung einer Grundschule oder bei Landwirtschaftskursen. Betreut wird das Projekt von Johannes und Vroni Urschitz. Genau diese beiden standen vor einigen Tagen ganz überraschend in unserer Tür, um persönlich Danke zu sagen für unsere treue finanzielle Unterstützung in den letzten Jahren.

Dabei hatten die beiden ein selbst gebasteltes Auto, einen Jeep, wie er vor Ort in Malawi zu finden ist. Mit ganz viel Liebe zum Detail in verschiedenen Farben und sogar mit einer funktionierenden Lenkung wurde uns dieser überreicht. Zusammen mit einer selbst gemalten, wunderschönen Dankeskarte. Auf den Bildern kann man gut erkennen, wie liebevoll und mit wie viel Kleinarbeit das Ganze hergestellt wurde. Er ist im Sekretariat unserer Niederlassung in Hohenstein-E. zu bewundern. Dort steht er neben unserer Spendenbox für das Malawi Projekt.

Wir waren alle ganz gerührt und haben uns über diesen spontanen Besuch sehr gefreut. Es macht uns glücklich zu sehen, dass unsere finanzielle Hilfe direkt an Ort und Stelle ankommt und wie groß die Freude darüber ist. Wir werden dieses Herzensprojekt auch weiterhin unterstützen und hoffen, dass vielen Menschen geholfen werden kann.

zur Übersicht
nächster Eintrag